am 13. November 2015, ZVEI Frankfurt am Main

 

 

Bereits zum 6. Mal lädt der ZVEI zum Technischen Kolloquium nach Frankfurt ein.

Es steht unter dem Motto „Vernetzung – 25 Jahre Gebäudesystemtechnik – vom Instabus zum Smart Building“.

Die Gebäudesystemtechnik blickt auf eine 25 jährige Erfolgsgeschichte zurück und ist heute aus modernen „Smart Buildings“ nicht mehr weg zu denken. Die Vernetzung bringt Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Komfort.
Dieses Jahr blickt das Kolloquium auf diese Geschichte zurück und richtet den Blick dennoch in die Zukunft und damit auf die anstehenden Herausforderungen, wie beispielsweise auf Datensicherheit durch wachsende Vernetzung, Ausrichtung der Smart-Home-Systeme auf die individuellen Ansprüche der Endkunden und Lebenszyklus-Betrachtungen bei Zweck-Gebäuden.
Als Branchenplattform richtet sich das Kolloquium an Elektrohandwerker, Systemintegratoren, Hersteller, Wissenschaftler und Fachjournalisten.

Alle Teilnehmer, die bereits am Donnerstag, 12. November 2015, anreisen, haben die einmalige Gelegenheit gemeinsam mit den Vätern der Gebäudesystemtechnik eine Reise durch die vergangenen 25 Jahre zu unternehmen.

Zum ZVEI Kolloquium und auch zum Vorabendprogramm können sich Interessierte ausschließlich online hier anmelden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung angeraten.